Startseite Das Restaurant Die Speisekarte Die Weinkarte Rezept des Monats Impressum
Startseite Das Restaurant Die Speisekarte Die Weinkarte Termine Reservierungen
 
 

 

Rezept des Monats

 

Rinderbäckchen in Rotwein

Zutaten:

1 – 1,5 kg Rinderbacken
0,5 kg Zwiebeln
200 g Möhren
200 g Knollensellerie
1 EL Tomatenmark
1 EL Zucker
0,5 L Rotwein
1 L Rindfleischbrühe
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
4 Pimentkörner
1 Knoblauchzehe
Salz
schwarzer Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Möhren, die Zwiebeln und den Sellerie schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
Die Rinderbacken von den äußeren Sehnen befreien und in einem Bratentopf in Öl von allen Seiten anbraten. Dann das Gemüse dazugeben und leicht Farbe nehmen lassen. Das Fleisch und Gemüse in eine Schüssel umfüllen. Nochmal etwas Öl in den Bratentopf geben und das Tomatenmark mit dem Zucker und der gehackten Knoblauchzehe ebenfalls Farbe nehmen lassen. Mit Rotwein ablöschen, einkochen, wieder Farbe nehmen lassen und erneut mit Rotwein ablöschen. Dies 2-3 Mal wiederholen. Danach das Fleisch mit dem Gemüse zurück in den Topf geben und mit der Fleischbrühe aufgießen. Die Gewürze dazugeben und alles für ca. 2,5 bis 3 Stunden sanft köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn sich die Bäckchen leicht von einer Fleischgabel lösen lassen, diese heraus nehmen, die Soße durch ein Sieb passieren und unter kochen mit etwas angerührter Speisestärke abbinden.
Die Rinderbäckchen z.B. mit Kartoffeln und Kohlrabigemüse servieren.


Guten Appetit

 

 
Impressum

Rezept